Unsere Geschichte - PIANCA

1500

Seit über 14 Generationen wahre Meister der Holzbearbeitung. Die ersten Möbel „Da Pianca“ wurden bereits in Dokumenten aus dem 16. Jahrhundert erwähnt.

1902 Enrico e Giambattista, cugini-fratelli, emigrano in Venezuela. Lì, fondano un’azienda che produce forme per calzatura in legno.

1902

Enrico Pianca wird geboren. Sein Vater weiht ihn in alle Geheimnisse des Holzes ein. Enrico lernt, das Alter des Holzes allein an seinem Geruch zu erkennen.

1948

Enrico und Giambattista, Brüder-Cousins, wandern nach Venezuela aus. Dort gründen sie eine Firma, die Schuhleisten aus Holz herstellt.

1948 Enrico e Giambattista, cugini-fratelli, emigrano in Venezuela. Lì, fondano un’azienda che produce forme per calzatura in legno
In Venezuela, Giambattista realizza l’urna della costituzione voluta da Marcos Pérez Jimenez. Enrico rientra in Italia.

1952-54

In Venezuela fertigt Giambattista die von Marcos Pérez Jimenez in Auftrag gegebene Urne der Verfassung an. Enrico kehrt nach Italien zurück.

1956

Pianca verwandelt sich von einem Handwerksbetrieb in ein Industrieunternehmen. Man beginnt mit der Erzeugung von Schlaf- und Wohnzimmermöbeln.

1956 Da bottega artigiana, Pianca diventa una realtà industriale. Si producono camere di letto e soggiorni.
1971 Consapevole del ruolo del design, Pianca partecipa al primo Salone del Mobile: è l’inizio di una presenza ininterrotta fino a oggi.

1961

Aufgrund des Bewusstseins, welche Rolle das Design bei Möbeln spielt, nimmt Pianca an der ersten Internationalen Möbelmesse „Salone del Mobile“ teil: Seitdem hat das Unternehmen bei keiner Veranstaltung gefehlt.

Giambattista rientra dal Venezuela. In azienda, diventa “maestro di bottega”, alla guida di un gruppo di giovani ebanisti.

1967

Giambattista kehrt aus Venezuela zurück. Er wird „Werkstattmeister“ des Unternehmens und Leiter einer Gruppe junger Tischler.

1970 L’introduzione del truciolare, novità assoluta nel settore, rende il mobile un prodotto realmente democratico Pianca

1970

Dank Einführung der Spanplatte, eine absolute Branchenneuheit, werden Möbel zu einem wirklich demokratischen Produkt.

1988 Pianca Inizia la produzione just in time. La modularità e la personalizzazione diventano punti di forza del prodotto.

1988

Beginn der Just-in-time-Produktion.
Modularität und individuelle Gestaltung werden zu den Hauptstärken des Produkts.

1998

Im Katalog Pianca werden erstmals Polstermöbel präsentiert.

1998 Gli imbottiti entrano a far parte del catalogo Pianca
2003 Pianca presenta il primo mobile con lavorazione continua a folding

2003

Einführung des Programms People, das erste mit Folding-Technik.

2011

Pianca feiert 50 Jahre ununterbrochene Teilnahme am Salone del Mobile.

2011 Pianca festeggia i 50 anni di presenza ininterrotta al Salone del Mobile.
2014 Amazon è in visita a Pianca per studiare i suoi imballaggi innovativi: l’uso di cartone, plastica e polistirolo viene ridotto del 95%

2014

Amazon besucht das Unternehmen Pianca, um dessen innovative Verpackungen zu begutachten: Der Einsatz von Karton, Plastik und Styropor wird um 95 % reduziert.

Und was hält die Zukunft bereit? Die Antwort in 3 einfachen Worten:

Heart, Home & Contract

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter:

Required field
Subscribe to Newsletter